Mittwoch, 18. Januar 2017

{DIY} Einkaufslisten Organizer


Einkaufslisten sind für alle von Vorteil und nicht nur für Diejenigen, die sich nicht mehr alles gut merken können. Jeder kennt es wahrscheinlich - man geht einkaufen und weiß, das darf man unbedingt nicht vergessen. Als man dann Zuhause ist, bemerkt man, dass man alles andere eingekauft hat, nur nicht das, weswegen man überhaupt gegangen ist. Einkaufslisten sind daher wirklich nicht wegzudenken. Für die Modernen, gibt es auch die Möglichkeit das Smartphone zu nutzen. Aber sind wir doch mal ehrlich, der gute alte Zettel ist und bleibt Bestand. Heute habe ich einen praktischen Organizer gebastelt, der als dekoratives Accessoire in der Küche nun an der Wand hängt. 



Das brauchst du:
altes Holzbrett
Papierrolle
Juteband
2 Alu-Flachprofile
Metallsäge
Schwarz-matt Lackspray
Pinclips pushpins (zB. von amazon)
kleine Nägel
kleine Beilagscheiben
Garn 
Stift
flache Pinnadel
Bohrer
Hammer


So geht's:
Befestige die Pushpins mithilfe eines Hammers und lege dabei die Papierrolle in der Mitte aus, damit sie einen passenden Abstand haben. Dann sägt man die Flachprofile in passender Länge zu und bohrt je Profil am Rand 2 Löcher hinein. Nun besprüht man die Profile mit dem schwarzen Lackspray. Dann befestigt man die Papierrolle mithilfe der Jutekordel am Holzbrett und legt die lackierten Profile darüber. Um das Papier noch durchschieben zu können, ist eine Beilagscheibe wichtig. Nun kann man die Profile mit Nägeln befestigen. Zum Schluss wird ein Stift an ein Stück Garn gebunden und am Holzbrett mit der Pinnadel befestigt. 



Liebe Grüße

Eure


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen