Donnerstag, 20. März 2014

Beeren Clafoutis + weiße Schokolade


Clafouuuwas? Eine Clafoutis ist ein französisches Dessert, welches ein Mittelding zwischen einem Kuchen und  einem Auflauf ist. Brauchst du schnell ein leckeres Rezept, dass kurzfristig gebacken werden muss, bist du bei diesem leckeren Kuchen genau richtig. Endlich gibt es wieder Erdbeeren, welche ich gleich in die Clafoutis eingebaut habe. Normalerweise wird eine Clafoutis mit Kirschen gemacht, ich hab jedoch eine von mir abgewandelte Version probiert, von der ich wirklich sehr zufrieden war.




Backofen auf 190°c vorheizen.

Eier trennen. Eigelbe, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Mehl und Milch, dann Salz und Zitronenschale unterrühren. 

Heidelbeeren und Erdbeeren über einem Sieb waschen und abtropfen lassen.
Erdbeeren kein schneiden. Die Schokolade grob hacken. 

Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Dann in eine befettete Auflauf- oder Quiche Form füllen und mit den Früchten sowie der Schokolade bestreuen. 
Ca. 20 - 30 Minuten backen (Nadeltest machen) und nach dem Auskühlen mit Staubzucker bestreuen.




Dazu hab ich noch eine leckere Vanillesauce gemacht und mein Kuchenstückchen damit übergossen. Mhmmm Lecker.....


Viel Spaß beim Backen!


Kommentare:

  1. Sieht köstlich aus! Die kleine Kanne ist ja süß. Woher hast du die denn?
    lg, Anita

    AntwortenLöschen
  2. Danke Anita :) Die Kanne ist von GreenGate
    LG Jasmine

    AntwortenLöschen