Donnerstag, 16. Januar 2014

{DIY} Vintage Etiketten für deine Vorratsgläser + Freebie


Ich liebe ja Vintage, Retro, Shabby Chic,... denn diese auf alt gemachten Sachen sind genau mein Ding. Ist ja zurzeit auch voll der Renner und jeder kennt die Begriffe. Oft sind diese auf alt gemachten Sachen sehr teuer (find ich zumindest), aber ja, die wissen natürlich was zurzeit jeder will und das verkauft sich dann auch alles sogar noch gut. Heute gibt's wieder ein Do it yourself, bei denen ihr eure eigenen Vintage Etiketten für eure Vorratsgläser machen könnt.


Alles was ihr dazu braucht ist folgendes:
Meine Etikettenvorlagen gibt's HIER (ihr könnt euch natürlich auch selber welche designen)
Etiketten (ich hab diese bei Libro in A4 Größe gekauft)
Kaffee
Fön


Druckt meine Vorlage auf das Blatt mit den ablösbaren Etiketten aus und schneidet sie aus. Lasst euch dann fein einen Kaffee raus - nein der ist nicht zum Trinken :) - und legt die Etiketten in den Kaffee hinein.


Nehmt sie nach ein par mal eintauchen wieder raus und föhnt sie trocken. Dann wiederholt ihr das ganze nochmals. Ihr könnt auch zum Schluss noch ein paar Tropfen Kaffee mit dem Finger drauf tupfen, und so trocknen lassen. Ergibt wie unten dann diese schönen Flecken. Schöne Flecken - sowas hört man auch nicht oft :) 


Gut getrocknet könnt ihr sie auf eure Vorratsbehälter kleben




Ich wünsch euch viel Spaß damit und ich hoff euch gefällt's :)

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Das ist ein toller Tipp mit dem Kaffee, daran hätte ich nie gedacht. Ich bin grade dabei meine Küchenvorräte in schöne Gläser zu Füllen, da kommen die Etiketten wie gerufen.
    LG
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Ja das ist ja super, dann kommt das wirklich gerade praktisch. Freut mich dass es dir gefällt und viel Spaß beim nachbasteln :)
    LG Jasmine

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Blog mit vielen Ideen! Ich könnte die ganze Zeit alle Posts durchstöbern... :)
    Kannst du mir verraten, welche Schriftart du bei den Etiketten verwendest?
    So könnte man deine Vorlage verwenden, aber noch weitere Etiketten drucken für andere Vorräte.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :)
    Vielen Dank für dein Kompliment! :-*
    Die Schriftart heißt Pacifico

    LG Jasmine

    AntwortenLöschen
  5. Hei Jasmine,

    ich finde diese Idee wirklich toll und die Schrift ist einfach wunderschön! Ich würde die Schildern am liebsten sofort nachmachen :) Allerdings würde auch ich gern noch weitere Schilder drucken als in deinem Freebie - aber die Schrift "Pacifico regular", die ich mir runtergeladen habe, sieht leider ein bisschen anders aus als deine Schrift. Gerade die Großbuchstaben sind leider nicht ganz so schnörkelig und schön... Weißt du, ob die "Pacifico" bei dir noch einen anderen Zusatz im Namen hat als "regular"? Oder kannst du mir sagen, wo du deine Schrift her bekommen hast?

    Liebe Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Michi

      sry für meine späte Antwort! Ich habe gerade nochmals wegen der Schrift nachgeschaut und mit Pacifico getestet ob das wirklich die Schriftart ist. Leider sieht sie wirklich nicht ident mit der Schrift von meinen Etiketten aus. Ich habe gerade durchgeschaut, was das für eine gewesen sein könnte. Leider konnte ich die richtige nicht mehr finden. Ich finde das total komisch, weil ich mir sicher war dass es diese Schriftart war. Können die im Nachhinein Schriften ändern? Weil eine Ähnlichkeit mit der Schriftart Pacifico hat sie definitiv, nur nicht so verschnörkelt wie du sagst.
      Tut mir sehr leid dass ich nicht weiter helfen konnte. Ich hoffe du kannst dir trotzdem noch neue Etiketten machen.
      Viel Erfolg und liebe Grüße
      Jasmine

      Löschen
  6. Hallo, liebe Jasmine!

    Dank für deine Antwort! Ich habe jetzt das Internet ein bisschen nach freien Schriften durchstöbert und habe neben tausend tollen, neuen Schriftarten - glaube ich - dabei auch die von dir hier verwendete Schrift gefunden: Sie heißt "Always In My Heart". Könnte es die sein? Ich freue mich jedenfalls gerade total, weil sie so wunderbar aussieht! Jetzt kann die Etikettenproduktion beginnen!! Nochmal vielen Dank für deine tolle Idee! :)

    Liebe Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, das ist die Schriftart! Ich freue mich für dich dass du sie gefunden hast! Viel Spaß beim Etiketten machen!

      Löschen
  7. Hallo, ich bin gerade auf deinen Blog und die tollen Etiketten gestoßen. Super Idee. Aber genauso toll finde ich die Gläser mit dem Blechdeckel, die du verwendet hast. Verrätst du mir, wo du die her hast?

    Lg und weiter so....
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anja,

      deine Nachricht habe ich leider erst jetzt bemerkt - es tut mir wirklich leid, ich denke sie ist irgendwie untergegangen.
      Ich hoffe meine Rückmeldung erreicht dich noch.
      Erstmals danke für dein liebes Kompliment zu meinen Vorratsgläsern. Die Gläser selber habe ich bei IKEA mal gekauft - wenn mich nicht alles täuscht, gibt es diese glaub ich standardmäßig. Sie waren auch gar nicht teuer.
      Ich hoffe du findest sie noch!

      Liebe Grüße

      Jasmine

      Löschen